News

LOKAL

Ehrungen für verdiente Kärntner Persönlichkeiten

12.06.2019
LH Kaiser, LHStv.in Prettner und LR Gruber verliehen Bundes- und Landesauszeichnungen im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung


Klagenfurt (LPD). Im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung wurden heute, Mittwoch, 48 verdiente Kärntner Persönlichkeiten von Landeshauptmann Peter Kaiser, seiner Stellvertreterin Beate Prettner und Landesrat Martin Gruber für ihre besonderen Leistungen ausgezeichnet.

In seinen Begrüßungsworten wies Kaiser auf die außerordentlichen Tätigkeiten der Geehrten hin und dankte ihnen allen im Namen des Landes Kärnten. "Sie alle haben in ihren Bereichen hervorragende und außergewöhnliche Leistungen vollbracht", so Kaiser. Diese Leistungen würden über die Gewohnheit und die jeweilige Profession hinausgehen. Der Landeshauptmann betonte zudem die Wichtigkeit des Zusammenhaltens innerhalb einer Gesellschaft. "In Kärnten gibt es einen sehr engen Zusammenhalt, dies sieht man aktuell etwa an den gemeinsamen Anstrengungen im Kampf gegen einen Waldbrand. Ich darf sie alle abschließend darum bitten, in ihrer jeweiligen Position weiterhin als Vorbild tätig zu sein", erklärte Kaiser.

Unter den zahlreichen Gästen der Verleihung waren unter anderen Landtagspräsident Reinhart Rohr, die Landtagsabgeordneten Klubobmann Gernot Darmann und Stefan Sandrieser, Landesamtsdirektor-Stellvertreter Markus Matschek, Landespolizeidirektor-Stellvertreter Markus Plazer, Zivilschutzverbandspräsident Rudolf Schober sowie seitens der Bildungsdirektion Sabine Sandrieser und Axel Zafoschnig. Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgte das Doppelsextett Klagenfurt.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser, Büro LHStv.in Prettner, Büro LR Gruber
Redaktion: Fabian Rauber
Fotohinweis: LPD Kärnten/Fritz